Willkommen in Gabsheim

Oldtimer und Schlepperfreunde

1250-logo-dez2017.gif-3
1 Wappen-neu-jan-2018

Gemeindebüro

                                Bürgermeister:                Heribert Müller     Verwaltung

Hauptstrasse 6                    55288 Gabsheim


Bürostunden:

 Dienstag:                           18:30 - 19:30 Uhr

Telefon: 06732 3306

mail:                         verwaltung@gabsheim.de


Durchsuchen Sie unsere Website nach weiteren Informationen zu Gabsheim. Wenn Sie Fragen haben oder mit einem Repräsentanten von Gabsheim über unsere Gemeinde sprechen möchten,

schreiben Sie eine E-Mail oder rufen Sie uns an.


Wir, die Oldtimer und Schlepperfreunde stellen uns vor:

Schlepperfreunde Logo_2020_V6_75x75

Felix Kratz, Gerd Ledwigimages , Ralf Neeb, Uta Michel, Timm Rückeshäuser, Jörg Rückeshäuser, Peter Schmitt, Christian Ehrhardt und Jenny Boicenco

 

 


0-Schlepperparade-

Schlepperparade am geographischen Mittelpunkt Rheinhessens

Seit 1999 gibt es diesen losen Zusammenschluss von Schlepperliebhabern und Oldtimerfreunden. Diverse Traktoren, Autos, Wohnwagen, Motorräder oder Gerätschaften wurden seit dem Restauriert, Hergerichtet oder Aufgebaut. Die  Treffen und Ausstellungen in der näheren und weiteren Umgebung werden besucht, es wird gefachsimpelt und die gefundenen Lösungen begutachtet. Klar wird sich mit Tips, Tricks und Werkzeug geholfen, aber auch schon mal Abschleppservice geleistet oder Umzüge mitgefahren. Es ist immer gut, wenn Du jemanden kennst, der jemanden kennt, der weiß wie es geht.

 


 

schone modelle

Schleppertreffen beim Felix, 2006

 


3 Felix seine Lanz

Lanz Glühkopf von Felix

DKW vor Restauration (002)

DKW nach Restauration (002)

Christian Ehrhard hat mit viel Aufwand eine DKW RT125 restauriert

9 Utas  Deutz

Uta´s Deutz 


Oldtimertag

In  Gabsheim gibt es eine der ältesten Schmieden in Deutschland.

2014 entstand um diese Schmiede spontan ein kleines Oldtimer Treffen, anlässlich der Gabsheimer Kerb. Die historische Schmiede wurde angeheizt, und der Schmied führte durch seine Werkstatt, erklärte liebevoll alles und erzählte Geschichten aus seinem Arbeitsleben. In Gabsheim gibt es viele Oldtimer, und viele folgten dem kurzfristigen Aufruf und stellten Ihre Schätzchen aus.

 

11 alte Schmiede

 

Das Treffen wuchs seitdem jedes Jahr; so musste 2015 schon ein Teil der Hauptstraße gesperrt werden um die mehr als 50 Fahrzeuge ausstellen zu können. Basteln mit Leder und Nieten wurde vom Timm für die Kinder angeboten.

Jedes Jahr kamen mehr Fahrzeuge und auch Attraktionen dazu. Immer mehr wurde der ganze Ort und die wunderschönen Höfe integriert. Ein Fest für die ganze Familie entstand und wurde gerne besucht.

2018 wurde dann die KGG gegründet (Kerbe Gemeinschaft Gabsheim) Die Oldtimer-Aktivitäten wurden um ein Fahrerlager, eine kleine Oldtimer Rundfahrt Samstags und ein Trekker Frühstück erweitert. Ein erweitertes Kerbeprogramm  mit live Musik am Samstag und Oldtimer Spezialausstellungen in den Höfen brachten über 140 Oldtimer und viele Besucher nach Gabsheim. 2019 veranstalteten wir zusätzlich eine historische Kartoffelernte bei der Lanz und Güldner mit alten Schleuderrodern zeigen konnten was sie noch leisten können. Der halbe Ort half die Kartoffeln einzusammeln, so kamen am Ende über 600 kg Kartoffeln zusammen. Ein Teil davon wurde als Quell-Kartoffeln wieder verkauft, der Rest ging in 5kg Säcken über die Ladentheke. Nach der Kerb waren alle Kartoffeln gegessen oder verkauft.

2020 und 2021 fallen Kerb und Oldtimertag aus. Für 2022 planen wir allerdings eine Neuauflage. 

historische Kartoffelernte Lanz

  historische Kartoffelernte Güldner


Traktoren restaurieren, das ölige Hobby

Wie kommt man dazu sich in seiner Freizeit mit alten Traktoren abzugeben?

Es ist schon ein Abenteuer alte Technik zu zerlegen und zu überholen. Und nach 8 Stunden Schreibtischarbeit am PC ist es erholsam sich mit etwas ganz anderem zu beschäftigen. Natürlich ist ein gewisses technisches Grundverständnis Voraussetzung dafür. Und toll ist auch: normalerweise hat man keinen Zeitdruck. Allerdings braucht man genügend Platz, eine feste Werkbank und stabiles Werkzeug. 
Dazu kommt am Ende die Freude, mit dem frisch restaurierten Oldtimer die Hauptstrasse entlang zu tuckern.

Wie ging es los?

Ralf‘s erster Traktor war 1985 ein Deutz F1L514, den er für wenig Geld, dafür aber komplett in rosa erworben hat. Nun mag man ja nicht unbedingt mit einem rosa Traktor durch die Gegend fahren, der eigentlich schön grün/gelb und rot lackiert ist. Also wurde zerlegt und geschliffen. Und dabei ist irgendwie der Funke übergesprungen

Und heute?

Heute ist es ein Lanz D1616 und ein Deutz F2L514 die jeweils nach 2 Jahren Arbeit restauriert in der Garage stehen und auf ihren Einsatz warteten.

Gebraucht werden sie regelmäßig für diverse Transportaufgaben, Holz, Pferdemist, Schotter oder auch einen Faschingswagen haben sie schon gezogen. Hast Du keinen Traktor brauchst Du keinen. Aber wenn Du einen hast ist doch immer mal was zu bewegen!

2018 ist ein Rheinhessisches Pflugs-Kärrnchen hinzugekommen, wie sie hier viel für Gerätetransport, Rebenschneiden usw. eingesetzt werden. Und klar, für die Enkel ist es natürlich das Größte mit dem Schlepper durch Rheinhessen zur Eisdiele zu fahren.

Neeb neu 12.2018.

Ralf sein Lanz mit Kärrnchen.

 

 
Ralf Timm Peter Dez 2018

Zufällig wurden im Frühjahr 2018 gleich 3 x Deutz F2L514/4N fertig. Von Ralf, Timm und Peter ausgestellt am Platz „Alte Schmiede“ in Gabsheim


10 Deutz F2L514 muss ran.

Timm’s Deutz F2L514 im Einsatz 2017 mit Oehler Anhängebagger


Weinfest 2016

7 Weinfest 2016 1

8 Weinfest 2016 2

 

2016 fand das Verbandsgemeinde Weinfest in Gabsheim statt. Auch unsere Oldtimer wurden in einem Hof präsentiert und erhielten viel Zuspruch und Besucher

 


Kontakt und Erfahrung:

 

Ralf Neeb

rh.neeb@googlemail.com

Restaurierte bisher: DeutzF1L514, Lanz 7506, D1616, O&K T18A, Hanomag R435, Deutz F2L514/4, Wohnwagen

 

 

Felix Kratz

flix19183@yahoo.de

Restaurierte und reparierte bisher: Einige Traktoren von Schlüter, Allgaier, Porsche, Deutz, Stahldeutz, Lanz, Unimog, Hanomag, Landini, diverse Gerätschaften, selbstfahrende Bandsäge, Wohnwagen.

 

 

Uta Michel

uta@weingut-michel.net

Erfahrung mit Deutz D25, Kremserwagen, Fastnachtswagen und Oehler Bagger

 

 

Peter Schmitt

info@feier-scheier-rheinhessen.de

Restauriert Deutz F2L514, sammelt landwirtschaftliche und Haushalts-Utensilien, ausgestellt in der Feierscheier („Museumsscheune“)

Timm Rückeshäuser

mail@rueckeshaeuser.info

Arbeitet mit Deutz F1L514 und Deutz F2L514, Spezialist für Polsterarbeiten und Sattleraufgaben bei hochwertigen Restaurierungen

 

Christian Ehrhardt

Christianehrhardt@yahoo.de

Restauriert Agria 4800 / DKW RT125 und Bungartz & Peschke T8-DK mit 30PS

Jörg Rückeshäuser                   

alzey@steinport.de

Restauriert Deutz F3L514

Jennifer Boicenco                     

JenniferBoicenco@gmx.de

Erfahrung mit Holder B10

Restauriert Agria 4800 / DKW RT125 und Bungartz & Peschke T8-DK mit 30PS

Wenn Sie einen Traktor zum Restaurieren verkaufen wollen setzen Sie sich mit uns in Verbindung. W ir machen auch das (fast) unmögliche möglich!

Deutz mit Wohnwagen

Ralf’s Deutz F2L514 und Schäferkarren (Wohnwagen)